Vereine & Verbände

 

Schweizerischer Verband für Materialwissenschaft und Technologie

Der Schweizerische Verband für die Materialwissenschaft und Technologie, SVMT, ist eine technisch wissenschaftliche Körperschaft aus ca. 300 Mitgliedern der Hochschule, der globalen Industrie und vielen KMU’s mit dem gemeinsamen Ziel neue Erkenntnisse im Bereiche der Werkstoffe zu fördern und zu verbreiten, sowie sich für deren praktische Umsetzung einzusetzen.


Aluminium-Verband Schweiz

Der Aluminium-Verband mit Sitz in Zürich ist der Branchenverband der schweizerischen Aluminiumindustrie. Als deren Interessengemeinschaft setzt er sich zur Förderung der Produktion, Verarbeitung, Veredelung, Verwendung und Wiederverwertung sowie des Handels mit Aluminium und seinen Fabrikaten ein. Die ökologischen, ökonomischen und technischen Vorteile des Werkstoffes Aluminium werden durch eine aktive und permanente Öffentlichkeitsarbeit kommuniziert. Als Informations- und Dokumentationsstelle vertritt der Verband die Interessen einer leistungsfähigen schweizerischen Aluminiumindustrie und deren Arbeitsplätze.


VERBAND SCHWEIZERISCHER KORROSIONSSCHUTZ-FIRMEN VSKF

Der VSKF verfolgt insbesondere folgende Ziele: Zusammenschluss von schweizerischen Firmen, welche sich mit dem Korrosionsschutz von Metallen, zementgebundenen Bauteilen und Kunststoffen befassen. Förderung der technischen Entwicklung und der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Förderung der Zusammenarbeit der Mitglieder und Behandlung der gemeinsam interessierenden Fragen.


Schweizerische Gesellschaft für Oberflächentechnik

Die SGO ist eine technisch-wissenschaftliche Gesellschaft. Sie fördert die Verbreitung, die Vertiefung und die Vermehrung der Kenntnisse auf dem Gebiet der Oberflächentechnik und ihrer Anwendung. Dabei werden periphere Technologien und Anliegen, wie zum Beispiel Anlagentechnik, Prüftechnik, Qualitätssicherung, Umweltschutz, Arbeitsschutz, Aus- und Weiterbildung gebührend berücksichtigt. Sie wendet sich sowohl an die Anbieter wie an die Anwender. Die SGO ist eines der Trägermitglieder der Schweizerischen Stiftung für Oberflächentechnik SSO-FSTS. Ziel der SGO ist es in der Schweiz Ansprechpartner für alle technisch-wissenschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit der Oberflächentechnik zu sein. Unsere Gesellschaft versteht sich daher als Drehscheibe zwischen Gewerbe, Industrie, Behörden, Universitäten und Hochschulen sowie nationalen und internationalen Gesellschaften die sich mit Oberflächentechnik befassen.


SWISSGALVANIC Verband Schweizer Galvanobetriebe

Der Verband SWISSGALVANIC ist ein branchenspezifischer Unternehmer-Verband der Galvano-Branche mit gewerbepolitischen und unternehmerischen Zielsetzungen zum Zwecke der Wahrung aller beruflichen und wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder, der Förderung des beruflichen Bildungswesens und der Kollegialität. Im Verband SWISSGALVANIC sind alle grösseren und namhaften Firmen der Branche zusammengefasst.


Qualicoat Schweiz

Nachhaltiger Schutz und optimaler Look für Ihre Fassade Seit über 25 Jahren definiert, überwacht und prüft QUALICOAT mit strengen Normen und Richtlinien die Qualität der Vorbehandlung, der Beschichtung, der Beschichtungstechnik und der korrekten Anwendung der Beschichtungsstoffe für die Verarbeitung von Aluminium in der Architektur. Die strengen Qualitätsanforderungen der Auftraggeber werden messbar umgesetzt und kostspielige Folgeschäden falsch ausgeführter Beschichtungen von vornherein vermieden. QUALICOAT Schweiz garantiert den Kunden, Planern, Bauherren sowie Metall- und Fassadenbauern einheitliche Beschichtungsqualität und Know How auf höchstem Niveau.


IGO - Interessengemeinschaft für Oberflächentechnik

Die IGO, Interessengemeinschaft für Oberflächentechnik, ist eine Vereinigung, deren Zweck der unabhängige Informations-, Wissens- und Erfahrungsaustausch ist. Technologietransfer auf dem Gebiete der Oberflächentechnik sowie die Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Vereinen, Institutionen und Verbänden. Nebst beruflicher Aus- und Weiterbildung kommt das Gesellschaftliche bei uns nicht zu kurz. Gemütliches Beisammensein z.B. beim Familienhöck mit Kind und Kegel, einer Wanderung, einer Betriebsbesichtigung oder der GV gehört bei uns mit dazu. Informative techn. Berichte, Allerlei und Berichte über unsere Anlässe kannst du unserer Vereinszeitschrift, dem IGO-Info, entnehmen.


Verein Schweizerischer Anodisierbetriebe

Der Verein Schweizerischer Anodisierbetriebe mit Sitz in Zürich ist eine Drehscheibe und Informationsplattform für die als Verband zusammengeschlossenen Betriebe, für Interessenten und Anwender. Der Austausch und das Aktualisieren von Fachwissen, die Förderung des Nachwuchses und das Qualitätsbestreben auf breiter Ebene sind zentrale Ziele. Innovation, Können und Erfahrung stammen aus den angeschlossenen Berieben und ihren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.


Schweizerische Vereinigung der Insdustrielackiermeister

Die SVILM ist die Schweizerische Vereinigung von Industrielackierfirmen (Lohnbeschichter und in-house Lackierer) und vom Bund beauftragt, die Ausbildung von Lehrlingen sowie die Weiterbildung von Lackierern durchzuführen. Aus- und Weiterbildung finden im eigenen Kurszentrum KIL in Silenen/Uri statt. Wir pflegen den Erfahrungsaustausch zwischen unseren Einzel- und Firmenmitgliedern durch Fachveranstaltungen und Seminare. Daneben pflegen wir auch den Kontakt mit verwandten Berufsverbänden wie VSCI, VSKF, Qualicoat etc.


Der Verband der Schweizerischen Lack- und Farbenindustrie

Der Verband der Schweizerischen Lack- und Farbenindustrie, gegründet im Jahre 1907, ist der nationale Wirtschaftsfachverband der Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie. Die von ihm vertretenen über 90 Firmenmitglieder erzielen einen Umsatz von gegen zwei Milliarden Schweizer Franken jährlich und beschäftigen ca. 3000 Mitarbeitende. Der VSLF bezweckt die Wahrung und Förderung der gemeinsamen Interessen der Lack-, Farben- und Druckfarbenindustrie, namentlich durch – die Vertretung im Verkehr mit Behörden, Amtsstellen, nationalen und internationalen Wirtschaftsverbänden, Konsumenten- und Umweltorganisationen sowie Medien – die Förderung des Kontaktes unter den Mitgliedern – die Förderung des Zusammenhaltes zwischen den Landesteilen